€ 0,00
Warenkorb
Downloaden Sie eine PDF Version dieser Seite

Mitwirkungspflichten bei Transportschäden

Trotz aller Sorgfalt kann es bei der Arbeitsstühle Lieferung zu Transportschäden kommen. In diesem Fall ersetzen wir Ihnen natürlich die beschädigten Artikel kostenlos. 

Bitte beachten Sie aber folgende Vorgehensweise:

Transportschäden sind sofort bei Zugang der Ware beim Spediteur/Paketdienst-Mitarbeiter zu reklamieren. Lassen Sie sich die Beschädigung unbedingt schriftlich bestätigen. Ohne diese Bestätigung haben wir keine Möglichkeit, den Transportschaden geltend zu machen.

Bei begründetem Verdacht auf eine Beschädigung des Produktes ist das Lieferpersonal verpflichtet, Ihnen die Möglichkeit zur Prüfung zu geben, d.h. im Einzelfall zu warten, bis Sie die Ware ausgepackt und auf eventuelle Beschädigungen überprüft haben.

Bitte informieren Sie sofort , spätestens jedoch innerhalb von 2 Tagen, Indergo GmbH über festgestellte Transportschäden, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Bei Mängeln erhalten Sie einen Austausch der defekten Teile. Senden Sie uns bei Reklamationsanfragen in der E-Mail bitte Bilder mit, welche die beschädigten Stellen deutlich zeigen.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Hochachtungsvoll

Team Indergo